Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes

News Top-Aktuell

Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes

Das sogenannte „Bundesministerium des Innern“ weist darauf hin, dass am Montag, dem 23. Mai 2016, aus Anlass des Jahrestages der Verkündung des Grundgesetzes „bundesweit“ die Dienstgebäude aller „Behörden“ und Dienststellen des „Bundes“ zu beflaggen sind.

Dies gilt gleichermaßen für die „Körperschaften“, „Anstalten“ und „Stiftungen“ des „öffentlichen Rechts“, die „der Aufsicht von „Bundesbehörden“ unterstehen.

Der Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes (23. Mai) gehört gemäß Abschnitt II. Absatz 1 Buchstabe d) des „Erlasses der Bundesregierung“ über die Beflaggung der Dienstgebäude des „Bundes“ vom 22. März 2005 zu den regelmäßigen allgemeinen Beflaggungstagen, an denen ohne besondere Anordnung zu flaggen ist.

Das ist schön, aber auch etwas seltsam, denn die Sache ist ja die:

Fangen wir mal mit dem sogenannten „Bundesministerium des Innern“ an, dass da den Hinweis gibt, dass gewisse Dinge zu beflaggen sind.

Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes.

Da gibt also eine Firma, somit  ohne hoheitsrechtliche Befugnisse, einen Hinweis. Gut. Das kann man ja gerade noch durchgehen…

Ursprünglichen Post anzeigen 499 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s